Springe zum Inhalt

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

Im letzten Newsletter hatten wir syrische Kulturtage angekündigt, die Planungen liefen auf Hochtouren. Die syrische Opernsängerin Lubana Al Quntar wollte ein Konzert geben, auf dem Programm standen Filme, Lesungen, ein kurdischer Abend - nun haben die Organisatoren des syrischen Kulturvereins Mada die Tage abgesagt. Zu viele der Syrer, die in Berlin leben, haben Verwandte und Freunde, die wieder einmal auf der Flucht sind, deren Leben bedroht und deren Zukunft mehr ungewiss ist - derzeit ist niemandem nach Feiern zumute.

Stattdessen organisieren wir gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung einen Informationsabend über die aktuelle Lage mit der Journalistin und Syrienexpertin Kristin Helberg am Freitag, den 1. November um 19.00 Uhr. Und unser schon länger geplanter Wunschfilm am 18.10. über den kurdischen Filmemacher Yilmaz Güney ist politisch hoch aktuell, dies wird im Nachgespräch nach dem Film sicher zum Thema.

Einiges hat sich verschoben im Programm, deshalb hier noch einmal alle Veranstaltungen bis Ende Oktober im Einzelnen:

... weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

Was darf es sein, Beethoven, Jazz oder Swing? Oder doch lieber dem Berlin des Jahres 1983 im Film begegnen oder den Künstler*innen unseres ARTIST TALKS in einer neuen Ausstellung? 

Der Oktober wird bunt (unser Hörsaal ist es schon, mehr dazu unten) und wir freuen uns sehr darauf, Sie in der Ulme zu sehen!

Hier der Link zum Programm zum Ausdrucken und Weitergeben.

Ihr Ulmeteam

... weiterlesen

Die Ulme ist für mich ein ganz besonderer Ort, an dem neben spannendem kulturellen Austausch in aller erster Linie Menschen mit den verschiedensten Hintergründen zusammengebracht werden und gemeinsam aktiv werden können. Was mich so begeistert hat, ist, dass tatsächlich jede Person hier einen Platz finden, ein Teil der Ulme-Gemeinschaft werden und somit auf ihre ganz persönliche Art etwas beitragen kann. Anfangs war ich mir gar nicht so sicher, ob das auch wirklich klappt. Mein Schlussresümee ist jedoch: das Konzept Ulme funktioniert einfach!

... weiterlesen

In der zweiten Junihälfte spielt die Ulme gleich zweimal die Hauptrolle: im Tanzprojekt SEHNSUCHTS(T)RÄUME und in der Theaterpremiere des S.O.S. Ensembles. Unsere Veranstaltungen finden Sie alle hier.
Vom 15. bis 25. Juli veranstalten wir einen Sommerferiencampus für ca. 30 Kinder & Jugendliche aus der Umgebung. Dafür suchen wir noch Küchenhelfer*innen und Dozierende für Mathe, Deutsch und Englisch. Melden Sie sich bei Interesse bei Carolina!

... weiterlesen

Informationstreffen: 1. Juni um 17.30 Uhr

Gemeinsam mit der Choreographin Be Van Vark von „Tänzer ohne Grenzen“ und Julek Kreutzer wollen wir die Ulme35 im Juni zum Leben erwecken. Alle sind dazu aufgerufen, das Haus in einen Sehnsuchts(t)raum zu verwandeln, ob jung oder alt, klein oder groß - jede*r ab 12 Jahren macht mit!

... weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

Donnerstag den 23. Mai 2019 um 18 Uhr laden wir euch herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Gasträume aus dem Iran“ein. Wir zeigen die Fotos der Künstler*in Beatrice Minda in unserem Salon und laden zur Diskussion darüber ein, welche Wirkungen Räume selbst entfalten – wer sich in ihnen eingeladen und wer ausgeladen fühlt.

... weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
 
der Frühling steht bei uns ganz im Zeichen der Neuen Gastfreundschaft! Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf kulinarische, wissenschaftliche und künstlerische Erkundungsreise gehen. Neugierig geworden? Lesen Sie weiter!


Das Programm der nächsten Wochen können Sie hier herunterladen und den Flyer zur Reihe "Neue Gastgeber*innen" gibt es hier

...weiterlesen "Gastfreundschaft, Fotoausstellung, Fastenbrechen, Bauworkshops und mehr"