Springe zum Inhalt

Mobile Stadtteilarbeit Ulme35

Wir Mobile Stadtteilarbeiter:innen Ulme35 möchten vor allem euch unterstützen und dazu anstiften, euch selbst einzubringen, damit sich der Kiez regt und bewegt und wir in Westend auf aktive Nachbarschaft bauen können und zusammenhalten. Was fällt dir in Westend auf? Was möchtest du ändern? Für welches Thema möchtest du dich einsetzen?

Wir Mobile Stadtteilarbeiter:innen Ulme35 horchen in den Kiez Westend hinein und helfen euch Anwohner:innen das umzusetzen, was euch wichtig ist und unsere Nachbarschaft belebt und widerstandsfähig gegen Herausforderungen unserer Zeit macht:

Was fällt dir in Westend auf? Was möchtest du ändern? Für welches Thema möchtest du dich einsetzen? Wir möchten euch helfen, eure Ideen umzusetzen.

Mobile Standorte

Demnächst sind wir wieder im Stadtteil unterwegs, um von euren Themen und Vorschlägen zu hören. Standorte und Zeiten veröffentlichen wir bald hier.

Was ist Mobile Stadtteilarbeit Ulme35?

Wir fördern Begegnung und geben Raum für Aktivitäten von Bewohner:innen.
Wir setzen uns mit Bewohner:innen für Veränderung im Stadtraum ein.
Wir vertiefen Netzwerke und kooperieren im Kiez.
Bei persönlichen Sorgen von euch beraten wir und leiten an spezialisierte Stellen weiter.

Wir möchten vor allem dazu anstiften, euch selbst einzubringen, damit sich der Kiez regt und bewegt und wir in Westend auf aktive Nachbarschaft bauen können und zusammenhalten.

Wir freuen uns zusammen mit unseren Nachbar:innen aus Westend, Mobile Stadtteilarbeit in der Ulme35 und im öffentlichen Raum von Westend auch 2024 weiterführen zu können. Wir bedanken uns beim Land Berlin für die Finanzierung.

Projekte von Mobiler Stadtteilarbeit Ulme35

Damit wir miteinander machen und uns kennenlernen, wurden folgende Projekte von Nachbar:innen entwickelt und durchgeführt:

Der Spieleabend von Achim – Alle sind willkommen
Freitags zwischen 17 und 19 Uhr spielen wir im Salon der Ulme35, bei gutem Wetter auf der Terrasse. Spiele wie Schach, Backgammon, Activity, Doppelkopf, Domino sind da. Wir laden spielinteressierte Nachbar:innen ein, bringt eure Spiele und Freund:innen mit. Mischt unser interkulturelles Spielerepertoire auf!

Die Kiezrunde35 – Bring dich aktiv ein
Die Kiezrunde35 ist ein monatliches, offenes Format für euch alle in Westend. Einmal im Monat laden wir donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr in die Ulme35 ein, um uns zu einem von euren Themen auszutauschen. Hier sagen wir bald, wann wir wieder starten.

Gemeinsames Gärtnern – Komm und mach mit!
Der 2. Gartenaktionstag findet am Samstag, den 4. Mai 2024 von 14 bis 17 Uhr in der Ulme35 statt! Wir pflanzen Samen, teilen die Freude am Gärtnern und tauschen uns aus. Jeder Handgriff zählt und gemeinsam gestalten wir eine grüne Oase rund um die Ulme35. Unsere Aktionen reichen vom gemeinsamen Pflanzen über nachhaltiges Gärtnern bis hin zu Workshops. Komm einfach mit wetterfester Kleidung vorbei.
Christian leitet den Gartenaktionstag mit Gärtner:innen aus der Nachbarschaft an und zeigt euch, was ihr gärtnern könnt. Mobile Stadtteilarbeit unterstützt die Gartenaktionstage als Format, um gemeinsam etwas draußen zu machen und sich kennenzulernen.

Karolingerplatz – Mach mit
Nachbar:innen des Karolingerplatzes engagieren sich selbstorganisiert und feiern am Sonntag, den 2. Juni 2024 ein Picknick unter Bäumen. Wenn du mit organisieren willst, kannst du gerne Ursula oder unserem neuen Kollegen Cem eine Mail schreiben unter stadtteilarbeit@interkulturanstalten.de
Mobile Stadtteilarbeit unterstützt Ideen aus der Nachbarschaft.

Langer Tisch der Kulturen am Branitzer Platz – Komm einfach dazu
Am 21. September 2024 feiern wir mit Nachbar:innen und freien Trägern aus Westend ein großes Fest auf dem Branitzer Platz. Jeder bringt etwas zu essen und seinen Teller, Besteck mit. Es gibt Sportangebot, Spiele, Liegestühle und gute Laune.
Mobile Stadtteilarbeit unterstützt den „Langen Tisch der Kulturen“, um miteinander im öffentlichen Raum zu feiern. Ziel ist, sich auszutauschen und kennenzulernen.

Kommt auf uns zu mit euren Ideen

Schreibt uns eine Mail an stadtteilarbeit@interkulturanstalten.de.

Macht euch ein Bild von der Mobilen Stadtteilarbeit

Aktuelle Informationen zu Aktivitäten des Ulme35-Team Mobile Stadtteilarbeit gibt es immer hier auf der Website der Ulme35, der Nachbarschafts-Plattform „nebenan.de“, Facebook und Instagram.

Mobile Stadtteilarbeit ist durch das Landesprogramm Berlin gefördert. In über 30 Projekten der Mobilen Stadtteilarbeit werden Nachbar:innen darin unterstützt, mehr Begegnung und Teilhabe zu finden und selbst aktiv zu werden.