Springe zum Inhalt

Leider können während des Lockdowns keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden und auch unser Café ist geschlossen.
Für diejenigen, die zuhause kein Internet haben sind wir Mittwochs-Freitags von 14.00 - 18.00 Uhr da, ihr bekommt einen Raum für euch und einen unserer Laptops geliehen.

Das Sprachcafé findet jeden Mittwoch um 18:30 Uhr virtuell über Zoom statt (weitere Kurse folgen).
Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/92944029482
Meeting-ID: 929 4402 9482

Während die Schulen geschlossen sind, organisieren wir eine Lernhilfe für Kinder in der Ulme35. Hier gibt es weitere Informationen dazu.

Bei Fragen oder Anliegen erreicht ihr uns per Mail über info(at)interkulturanstalten, per Telefon unter 030 403675700 oder vor Ort mittwochs bis freitags von 14-18 Uhr.

* Euer Ulmeteam

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

am 19. Februar jährt sich der rassistische Anschlag, dem in Hanau neun Menschen zum Opfer fielen.

In den nächsten Tagen werden am Zaun der Ulme35, wie an vielen anderen Orte in Deutschland, mit dem Einverständnis der Angehörigen und Überlebenden Bilder an die Toten erinnern: an Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin.

...weiterlesen "Rassismus tötet: Gedenken an den Anschlag in Hanau"

In Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es bisher keine bezirkliche Anlaufstelle für die Beratung Geflüchteter zur Wohnungssuche. Das wollen wir jetzt ändern und werden dabei unterstützt durch den Integrationsfonds des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf :

Das Bündnis "Willkommen im Westend" sucht in Trägerschaft des Vereins Interkulturanstalten Westend e.V. ab sofort oder später für 20 Stunden/Woche eine*n Berater*in, der/die zu allen Fragen rund um die Wohnungssuche für Menschen mit Fluchthintergrund berät und unterstützt.

Hier geht es zur Stellenausschreibung, die Bewerbungsfrist endet am 15.02.2021.

Bitte weitersagen!

wir brauchen mal wieder eure Hilfe:

Der Lockdown trifft alle Kinder hart, diejenigen aber, die erst seit Kurzem in Deutschland sind, kämpfen mit besonderen Schwierigkeiten. 
Oft sind Rechner, iPad, Drucker und/oder WLAN nicht verfügbar, oft sind die Arbeitsblätter schwer zu verstehen oder es fehlt im Heim die Ruhe zum Arbeiten.

Deshalb organisieren wir eine persönliche LockdownLernhilfe in der Ulme35.
Wir haben viele Räume für Einzelunterrichte, wir haben ein Hygienekonzept, Desinfektionsmittel, Masken für Erwachsene und Kinder,  Drucker, Laptops und ein funktionierendes Internet. Jetzt suchen wir Erwachsene, die Zeit und Lust haben, einem Kind an 2 Tagen in der Woche durch die schwierige Zeit des Fernunterrichts zu helfen. 

Montags, mittwochs und freitags gibt es jeweils von 9:00 bis 10:30 und von 11:00 bis 12:30 Unterrichtsstunden. Bei sehr großem Bedarf können wir die Zeiten ausweiten. Wir haben bis zu 9 Räume für Einzelsitzungen und organisieren, dass dort jeweils nur ein*e Pat*in und Schüler*in zusammenfinden und sich nirgendwo Gruppen bilden. 

Zeit/Lust/?
Wir freuen uns, wenn ihr mitmacht! Bitte meldet euch mit diesem Formular an.
Weitere Fragen beantwortet Amei gerne unter 030 403675702 oder Amei.huelsen(at)Interkulturanstalten.de.

Lieber doch nur digital helfen? Seit März unterstützt unser Kooperationspartner Back on Track Kinder digital dabei in der Schule mitzuhalten und sie suchen dringend neue Mentor*innen. Erfahrene Mitglieder stehen euch zur Seite, bitte meldet euch direkt bei dem tollen Team per Mail an info(at)backontrackev.org

Von denjenigen, die in dieser Woche gemeinsam mit Kindern in der Ulme35 gelernt haben, hörten wir, das habe gut getan gegen den Coronablues. Nicht nur deshalb hoffen wir auf viele Helfende!
Herzliche Grüße
euer Ulmeteam

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
wir sind aufgeregt:

Heute Abend (5.12.) findet nach einer langen Pause zum ersten Mal wieder ein Konzert in der Ulme 35 statt, Omar Znkawan, seine Band und die Sängerin Zena Dalla teilen mit uns ihre syrischen Erinnerungen.
Ihr könnt dabei sein: Zwar nur virtuell, dafür ganz ohne Platzbeschränkungen auf eurem Sofa. Wir übertragen das Konzert ab 19.30 auf Facebook (und ihr braucht dazu nicht bei Facebook registriert zu sein). Es wird aufgezeichnet und ist dann in den nächsten Tagen auch auf unserer Webseite und auf Youtube verfügbar.

Und wenn ihr schon mal auf dem Sofa seid:
Gestern Abend sprach Hannes Westphal von der Partnerschaft für Demokratie mit der Autorin Katharina Nocun über Fake Facts und Verschwörungstheorien: Warum sind sie für viele (oder uns alle?) so attraktiv und wie begegnet man dem als Familienangehörige*r, Nachbar*in oder Mitbürger*in? Gestern in der Ulme35 aufgezeichnet, hier anzuschauen und unbedingt sehenswert!

Weitere Veranstaltungen und ein Wichtiges Save the Date:

...weiterlesen "Nicht verpassen: Livekonzert, Infoveranstaltungen und Weihnachtsfeier trotz(t) Corona"