Springe zum Inhalt

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
hier wieder der gewohnte Überblick über unsere Veranstaltungen bis zum Ende des Monats:

Am Freitag, dem 22.2., laden wir um 19.00 Uhr zum Salonkonzert ein. Salam (Gesang) und Maher (Piano) lassen uns arabische Hits, beispielsweise von der libanesischen Sängerin Fairousz, wiederentdecken oder kennenlernen - ob Sie wohl das Haus mit einem neuen Ohrwurm verlassen?

...weiterlesen "Holzwerkstatt, Frauenforum und eine Lesung – Programm bis Ende Februar"

Am kommenden Wochenende findet wieder der Zyklus ARTIST TALK statt, der einmal im Monat zwei Künstler*innen verschiedener Herkunft in Dialog bringt. Am Freitag den 01.02. um 19 Uhr stellen sich mit ihrem Portfolio die italienische Künstlerin Federika Teti und der seit Kurzem in Berlin lebene junge kroatische Künstler Ivan Blažetić Šumski vor. Federika engagiert sich in sozial partizipatorischen Kunstprojekten, wo sie mit skulpturalen Aktionen neue Wahrnemungräume schafft. Ivan hat schon so manche Außenfassaden mit poetischen Wandmalereien gestaltet. Am Samstag, den 2. Feruar um 15 Uhr können interessierte Teilnehmer*innen mit den den beiden eingeladenen Künster*innen experimentell arbeiten.

In den Ferien stehen Workshops für Kinder und Jugendliche auf dem Programm. ...weiterlesen "ARTIST Talk, Wunschfilme in der Ulme und Ferienworkshops im Februar"

Hallo, wir sind Amna und Majedeh - wir machen seit Dezember 2018 den Bundesfreiwilligendienst in der Ulme35.

Ich, Amna, bin 20 Jahre alt und komme aus Libyen. Seit einem Jahr und zwei Monaten bin ich in Deutschland. Ich habe mich für die Ulme entschieden, weil ich viele Menschen kennlernen will und  weil ich mein Deutsch verbessern möchte. Ich mag Fußball spielen, Singen und Boxen. Ich finde die Ulme sehr interessant und die Kollegen sehr nett.

Ich, Majedeh, bin 32 Jahre alt und komme aus dem Iran. Dort habe ich Bildende Kunst studiert. Ich bin Künstlerin. Seit zwei Jahren lebe ich in Deutschland. Ich arbeite in der Ulme, weil ich an einem Ort für Kunst und Kultur arbeiten möchte. Die Ulme ist sehr interessant und natürlich lerne ich hier viele Menschen kennen.

Wir freuen uns beide, ein Teil der Ulme sein zu können.

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
die Ulme erwacht  aus ihrem kurzen Winterschlaf - gut erholt und mit neuem Schwung wir wünschen wir Ihnen und Euch von Herzen alles Gute für das Neue Jahr und freuen uns auf viele gemeinsame Veranstaltungen, Begegnungen und Abenteuer!

Das Jahr beginnt erst einmal ruhig. Am Samstag, dem 5.1. gibt es von 15.-17.00 Uhr Gelegenheit neue und alte Nachbar*innen kennenzulernen, zu dem Nachbarschaftstreffen von nebenan.de sind nicht nur diejenigen herzlich willkommen, die diese Plattform im Internet nutzen, sondern auch alle anderen. ...weiterlesen "Winterschlaf beendet – Filme, Diskussionen und mehr im Januar"