Springe zum Inhalt

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
die ersten syrischen Kulturtage liegen hinter uns - bis Sonntag ist die Ausstellung der in Syrien entstandenen Bilder noch zu sehen (jeweils 15.-21.00 Uhr).

Am Freitag, dem 2.11. nehmen wir um 18.00 diese Ausstellung zum Anlass, unseren ARTIST TALK auf Reisen zu schicken. Wir bringen die Künstler Essam Al Shater, und Mansour Al-Henawi, deren Bilder in der Ausstellung zu sehen sind in einen Dialog. Sie werden per Skype Fragen zu ihren Arbeiten beantworten. Moderiert wird das Gespräch von dem in Berlin lebenden syrischen Künstler Zolfaqar Shaarani, der vorab einen Überblick über die Kunst in Syrien geben wird, historisch und aktuell.
...weiterlesen ""

Liebe Alle,

mittlerweile haben wir gemeinsam einen langen Weg zurückgelegt. Aus der Arbeit bei Willkommen im Westend und den Interkulturanstalten sind viele persönliche Bindungen und Freundschaften entstanden und es gibt Menschen, die große, spürbare Lücken hinterlassen, wenn sie unseren Kreis verlassen.

Katja, als eine derjenigen die maßgeblich am Konzept und Aufbau der Ulme 35 beteiligt war, ist einer dieser Menschen. Sowohl bei Willkommen im Westend als auch im Verein Interkulturanstalten fehlen uns ihr moralischer Kompass, ihre Offenheit und Warmherzigkeit, ihre Klarheit, ihr spitzbübischer Sinn für Humor und ihre Freundschaft.

Vielleicht können ihre Mails einen Eindruck davon vermitteln, wie groß ihr Beitrag in den letzten Jahren gewesen ist:

...weiterlesen "Wir trauern um Katja Jedermann"

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
ein herbstlich buntes Programm erwartet uns bis Ende des Monats!

Am Freitag, den 19.10. um 19.00 Uhr zeigen wir den iranischen Film  "Mr. Vali"  um persönlichen Mut und den Einsatz Einzelner in einer Welt, in der so etwas verdächtig ist (persisch/engl. Untertitel). ...weiterlesen "Blackbox Syrien über die Sunniten, iranischer Film und die 3. Syrischen Kulturtage"

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

trotz des Feiertags ist die Ulme heute geöffnet

Wie im vergangenen Jahr wollen wir den Tag der Deutschen Einheit gemeinsam mit dem Ibn Rushd Fund for Freedom of Thought feiern. Daher laden wir um 17.00 Uhr ein zu unserem Einheitsfest und bitten darum Dinge mitzubringen, die deutsch sind oder was zur Heimat Deutschland gehören sollte. Also für das Buffet Frikadellen oder Falafel, Kartoffelpuffer oder Kibbe oder zum Erzählen ein Buch von Goethe oder Gibran oder sonst etwas, bei dem man sich zuhause fühlt.

Auch das Sprachcafé findet heute um 18.30 statt und wie immer Mittwochs ist die Bibliothek ab 18.00 Uhr geöffnet.

Am Donnerstag, 4.10.  treffen sich um 19.00 Uhr wieder die Freiwilligen von Willkommen im Westend - diesmal geht es um Vorbereitungen für die #unteilbar-Demonstration für eine offene und freie Gesellschaft am 13.10 und darum, wie wir jungen Menschen helfen können, die jetzt auf des Mittleren Schulabschluss zusteuern und überfordert sind.. ...weiterlesen "Fest zur deutschen Einheit und vieles mehr bis Mitte Oktober"