Skip to content

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

Donnerstag den 23. Mai 2019 um 18 Uhr laden wir euch herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Gasträume aus dem Iran“ein. Wir zeigen die Fotos der Künstler*in Beatrice Minda in unserem Salon und laden zur Diskussion darüber ein, welche Wirkungen Räume selbst entfalten – wer sich in ihnen eingeladen und wer ausgeladen fühlt.

... weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
 
der Frühling steht bei uns ganz im Zeichen der Neuen Gastfreundschaft! Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf kulinarische, wissenschaftliche und künstlerische Erkundungsreise gehen. Neugierig geworden? Lesen Sie weiter!


Das Programm der nächsten Wochen können Sie hier herunterladen und den Flyer zur Reihe "Neue Gastgeber*innen" gibt es hier

...continue reading "Gastfreundschaft, Fotoausstellung, Fastenbrechen, Bauworkshops und mehr"

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

Bauen mit Holz, Podiumsdiskussion zur EU-Wahl oder Fastenbrechen - es ist wieder einiges los in den ersten beiden Maiwochen in der Ulme..
Alle Veranstaltungen finden Sie auch hier.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in der Ulme zu sehen!
Ihr Ulmeteam

---------------------------------------
Willkommen im Westend-Treffen
Donnerstag, den 02.05. ab 19.00 Uhr

Jeden Monat trifft sich die Freiwilligeninitiative, dieses Mal stellen wir als Vorbereitung der Podiumsdiskussion am Montag (6.5. s.unten) Positionen aus den Europa-Wahlprogrammen einiger Parteien zum Thema Migration vor.

...continue reading "Bauworkshop – Podiumsdiskussion mit Kandidaten zur EU-Wahl und mehr in der ersten Maihälfte"

hier kommt es - klein, aber fein: Unser Programm nach den Osterferien. Das vollständige Programm finden Sie hier!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in der Ulme zu sehen!

---------------------------------------

ARTIST TALK # 10 / SHIRIN ASHKARI (Iran) &  IRINA NOVARESE (Italien)

Der ARTIST TALK geht mit zwei herausragenden Künstlerinnen in die zehnte Runde. Irina Novareses Installationen stehen thematisch im Bezug zur Wahrnehmung und Geschichte der Landschaften, sozialen Realitäten und urbanen Räume. Dabei verwendet sie verschiedene Medien, u.a. Wörter, Bilder und Kunstbücher. Shirin Ashkari erprobt in ihrer Arbeit verschiedene Materialen und Techniken der Malerei und thematisiert individuelle Schwerpunkte zur Natur über ihre Erinnerungen mit kritischen Beobachtungen zur Frivolitaet eines modernen Lebens.

Am Samstag laden die beiden Künstlerinnen ab 15.00 ins Atelier der Ulme zum gemeinsamen Kunstschaffen ein.

www.instagram.com/shirin.artwork/
www.irinanovarese.de

Faires Frühstück mit öko-fairer Modenschau

2011 wurde der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als erster Berliner Bezirk mit dem Titel „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet.  Zum achten Mal findet das Faire Frühstück der Kampagne nun bei uns in der Ulme statt - Schirmherr ist Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann.

Das Frühstück ist kostenlos. Verpassen Sie nicht die Fashion Show mit öko-fairer Mode um 11.15 und die Führung durch unser Haus um 12.30!

Kalligrafie Kurs „Diwany“

Lernen Sie arabische Kalligrafie kennen! Unser Fellow Abdul Razzak Shaballout hat mit dem vierwöchigen Modul „Diwany“ bereits begonnen, Anmeldungen sind aber noch möglich! Das nächste und letzte Modul „Koufy“ beginnt am 18. Mai. Anmeldungen an: salon@interkulturanstalten.de Unkostenbeitrag je Modul: 30 Euro

Cultural Forum for Advocacy and Change

Unser Partner Alsaeida e.V. lädt erneut zu einer bunt gemischten Diskussionsrunde in unseren Salon ein. Diesmal geht es um Beschäftigungschancen für Frauen auf dem europäischen, insbesondere dem deutschen Arbeitsmarkt. Neben der emanzipatorischen Perspektive des Themas, werden auch die Hindernisse der Erwerbsarbeit für Frauen thematisiert.

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

nachdem wir im März ausgiebig gefeiert haben, wird die erste Aprilhälfte etwas ruhiger. Haben Sie schon einmal einen Blick in unser regelmäßiges Programm geworfen? Sprachcafé, Holzwerkstatt & Co freuen sich immer über neugierige Teilnehmer*innen.

Das sind unsere Highlights bis Ostern:

Willkommen im Westend: Das "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" und andere geplante Verschärfungen des Asylrechts
Donnerstag, 04.04., ab 19.00
Innenminister Horst Seehofer hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber erleichtern soll. Welche Änderungen geplant sind und welche Konsequenzen sie für Betroffene und Helfende haben, diskutieren wir mit einem Experten. ...continue reading "Film “Himmel über Berlin”, Informationen zu geplanten Asylverschärfungen und mehr in der Ulme35: Die erste Hälfte im April"

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
ein Feuerfest, eine Kunstausstellung, der FrauenMärz, unser ARTIST TALK: das alles gibt es in der 2. Märzhälfte. Hier das vollständige Programm zum Herunterladen.

Iranisches Feuerfest mit Live-Musik
Dienstag, 19.03. ab 19.00
In Kooperation mit dem iranischen Verein KulturLab e.V. feiern wir „Chaharshanbe-Suri“, den letzten Dienstag vor dem iranischen Neujahrsfest „Nowruz“. Die iranische Neo-Folklore-Band "Paganland" wird nach dem Konzert die traditionelle Chaharshanbe-Suri-Zeremonie leiten und die Gäste beim traditionellen Sprung über das Feuer musikalisch begleiten.

Dokumentarfilm „Silent Cells“
Freitag, 22.03. ab 19.00
In Kooperation mit dem syrischen Verein Alsaeida e.V. zeigen wir den marokkanischen Film „Silent Cells“ (65 min.) auf Arabisch mit englischen UT. Anschließend haben wir die Gelegenheit, mit dem Regisseur Mohamed Nabil über die Situation von Frauen in Marokkos Gefängnissen zu sprechen.

ARTIST TALK # 9 – Portfolio und Podium
Freitag, 22.03. ab 19.00
Beim neunten ARTIST TALK kommen die junge syrische Malerin Mayada Alkayal und die interdisziplinäre Malerin, Fotografin und Filmemacherin Marie-Ulrike Callenius zu einem lebendigen Dialog zusammen. Am Samstag, den 23.03. können Interessierte ab 15.00 im Atelier gemeinsam mit den Gastkünstlerinnen Kunst schaffen.

Kalligraphie-Workshop
Samstag, 23. & 30.03. ab 14.30
Die letzten beiden Kurstermine der Reihe „Naksh“, geleitet von unserem Gastkünstler Abdul Razzak Shallabout. Anmeldungen für die Reihe „Diwany“ (ab 13.04.) oder „Koufy“ (ab 18.05.) gerne an: salon@interkulturanstalten.de.

Salonkonzert: Reflections – eine Gitarrenreise in der Crossover World
Samstag, 23.03. ab 19.00
Der Gitarrist Aladdin Haddad nimmt uns mit auf den Weg von Syrien nach Europa. So führt unsere Reise durch den Libanon, die USA und Kanada, und wir erleben auf musikalische Weise die Eindrücke, die er auf diesem Weg erfahren hat.

FrauenMärz: LebensWerte
Donnerstag, 28.03. ab 15.30
Zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirks, Katrin Lück, zeigen wir den Film „Bedingungslos glücklich? – Freiheit und Grundeinkommen“ (45min).Danach haben wir Gelegenheit, mit der Filmemacherin Sabine Jainski und weiteren spannenden Gesprächspartner*innen über Altersarmut, das Thema des diesjährigen Charlottenburger FrauenMärzes, zu diskutieren.

Iranisches Nowruz Fest
Freitag, 29.03. ab 17.00
In Kooperation mit dem Verein iranisch-afghanischer Flüchtlinge e.V. begrüßen wir das iranische neue Jahr mit Tanz und Musik.

Forum for Advocacy and Change: Ehen über Kulturen hinweg
Samstag, 30.03. ab 18.00
Die dritte Gesprächsrunde unseres Partnervereins Alsaeida e.V. über Themen, die uns alle berühren - egal, wie lange wir schon in Berlin leben. Thema sind diesmal Ehen zwischen Partner*innen verschiedener Kulturkreise im Kontext von Recht und Kultur. Diskutieren Sie mit!

Ausstellung: Die zweite Geburt
bis Samstag, 06.04. zu unseren Öffnungszeiten Mo-Sa ab 15.00
Unser Partnerverein Mada e.V. präsentiert Bilder von 8 syrischen Künstler*innen, von denen die eine Hälfte in Deutschland und die andere in Syrien lebt.

Programm erste Märzhälfte 2019Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
wollen Sie kochen, diskutieren, feiern, Kalligrafie lernen, eine Ausstellung besuchen oder sich mit der derzeitigen Lage in Syrien auseinandersetzen? Zu all dem haben Sie in den nächsten 14 Tagen Gelegenheit in der Ulme35.

Am Donnerstag, dem 7.3. können Sie ab 17.00 Uhr mit anderen gemeinsam ein wirklich internationales Menü kochen (und gemeinsam verspeisen), Anmeldungen an bufdi@interkulturanstalten.de.
Ebenfalls am Donnerstag ist um 19.00 Uhr bei dem Treffen von Willkommen im Westend das Team von BENN zu Gast - seit einem Jahr finanziert der Senat in Westend das Projekt "Berlin entwickelt neue Nachbarschaften" - wo stehen sie und was sind ihre Pläne?
Am 8. März ist der internationale Frauentag, der nicht nur bei uns, sondern auch in der arabischen Welt sehr wichtig ist. Um 18.00 Uhr zeigen wir den Film "Caramel" von Nadine Labaki, eine libanesische Komödie über den Alltag von 6 Frauen in Beirut. Um 20.00 Uhr haben wir zum zweiten Mal den Haneen-Chor syrischer Frauen zu Gast mit ihren traditionellen syrischen, aber auch moderneren Liedern.
Ab Samstag, dem 9.3. um 14.30, haben Sie 4 Wochen lang Gelegenheit mit unserem Gastkünstler Abdul Razzak Shallabout den Geheimnissen arabischer Kalligrafie auf die Spur zu kommen - bitte melden Sie sich an (salon@interkulturanstalten.de).

Und dann veranstaltet unser Partner Mada e.V. die 3. syrischen Kulturtage, dieses Mal unter dem Motto: "8 Jahre syrische Revolution".

Am Freitag, dem 15.03.2019, eröffnen wir ab 18.00 Uhr die Ausstellung „Die zweite Geburt - zwischen Heimat und Exil“. 8 syrische Künstler, die Hälfte von ihnen in Deutschland, die andere in Syrien lebend, präsentieren ihre Werke gemeinsam. Um 20.00 Uhr wird es wieder ein leckeres syrisches Buffet geben. Die Ausstellung ist bis zum 7.4. zu den Ulme-Öffnungszeiten (Mittwoch bis Samstag 15- 21.00 Uhr) zu sehen. 

Am Samstag, dem 16.03.2019, geht es ab 18.00 Uhr um die Opfer der Diktatur in Syrien. Zu Gast ist der bekannte syrische Menschenrechtsanwalt Anwar Al-Bunni, der seit seiner Flucht aus Syrien mit seiner Organisation „Syrian Center for Legal Research & Studies“ (SCLSR) erfolgreich Strafverfahren gegen hochrangige syrische Funktionäre anstrengt. Mit ihm spricht unser Mitglied, der Islamwissenschaftler Reinhard Fischer über den ARD-Dokumentarfilm „ Zeugen gegen Assad“ (deutsch). 

Um 20:00 Uhr zeigen wir den Dokumentarfilm „ Syria‘s Disappeared - The Case Against Assad“ (englisch) von Sara Afshar. Zusammen mit Überlebenden der Foltergefängnisse, mit Hinterbliebenen der Opfer, mit Anwälten und Ermittlern von Menschenrechtsorganisationen trägt Sara Afshar in dem Film erschütternde Beweismittel zusammen. 
Die Veranstaltung wird arabisch/deutsch übersetzt.

Am Sonntag, dem 17.03.2019 um 18.00 Uhr, diskutiert der Journalist Yahia Al-Aus mit den führenden syrischen Oppositionspolitikern Georges Sabra und Abd Al-Basit Sieda „ Acht Jahre Revolution und Krieg in Syrien - wie kann eine Zukunft aussehen?“ (Mit deutsch/arabischer Übersetzung). 
Um 20.00 Uhr ist der Dokumentarfilm „ Al-awda ila Homs - Return to Homs“ (arab./engl. UT) zu sehen. Der Film schildert die Belagerung von „Bab Amru“ in Homs und zeigt die Hungerpolitik des syrischen Regimes in den Gebieten, die es belagert hatte ....lebendige Zeugnisse aus dem Herzen der belagerten Stadt
Regisseur: Talal Dereke, dessen neuer Film „Of Fathers and Sons“ jetzt auf der Shortlist für den Oscar stand.

In der Anlage die unser Programm, aber auch die Einladungen zur Ausstellungseröffnung und den syrischen Kulturtagen - bitte sagen Sie es weiter!

Wir freuen uns darauf, Sie in der Ulme zu sehen,
herzliche Grüße
Ihr Ulmeteam

Hier können Sie herunterladen: