Springe zum Inhalt

Rückkehr nach Syrien? – Ein Gespräch mit Syrer*innen in Berlin

Datum/Zeit
Datum - 21.11.2019
18:30 - 20:30 Uhr


ZusammenWachsen e.V. lädt Sie in Kooperation mit Cultural Forum for Advocacy and Change zu einem Seminar ein mit dem Titel:

„Die Szenarien der Rückkehr nach Syrien, Lebenszeugnisse“

Vier in Berlin lebende syrische Flüchtlinge erzählen ihre persönlichen Geschichten und die Folgen der Rückkehr nach Syrien.

  • Fadwa Mahmoud, politische Aktivistin und Mitglied der Kampagne „Families for Freedom“
  • Maryam Hallak: Lehrerin und Leiterin der „Caesar Families Association“
  • Ahmed Altarris: Rechtsanwalt und Rechtsberater
  • Mohamed Malak: Schriftsteller und oppositioneller politischer Aktivist, Herausgeber des Magazins „Saiedet Souria“

Moderatorin: Dr. Leila Atrache und der Journalist Yahya Alaous

Der Veranstaltung geht ein kurzer Rückblick auf die Sicherheits- und Lebensbedingungen in Syrien vor und nach dem Volksaufstand von 2011 voraus.

Es wird eine Simultanübersetzung vom Arabischen ins Deutsche und umgekehrt angeboten, gefolgt von einer offenen Dialogsitzung.

Donnerstag, den 21. November 2019, um 18:30 Uhr
Adresse: Ulmenallee 35, 14050 Berlin