Springe zum Inhalt

Gemeinsam Feiern am Tag der Deutschen Einheit

Datum/Zeit
Datum - 03.10.2019
17:00 - 22:00 Uhr


Heimat, baladna, home, die Wörter klingen anders, aber das Gefühl für ein Zuhause ist eigentlich bei allen gleich.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober feiern, schon zum dritten Mal gemeinsam mit dem Ibn Rushd Fund For Freedom of Thought.

Aber wie feiert man einen Nationalfeiertag? Und was ist das eigentlich, eine Nation, was macht sie aus, wer gehört dazu, wie gehen wir miteinander und dem Ort und der Zeit, die wir miteinander teilen, um?

Indem wir gemeinsam feiern! Die 30 Jahre deutsche Wiedervereinigung, aber viel mehr noch die Einheit all derer, die miteinander in dieser Gesellschaft leben.

Am 3. Oktober ab 17 Uhr in der Ulme 35 im Westend
(Ulmenallee 35, 14050 Berlin)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Rahmenprogramm: Drei Lesungen von einer Autorin und zwei Autoren, die in Berlin leben und in ihren Sprachen schreiben, die mittlerweile ganz selbstverständlich zu den Sprachen dieser Stadt gehören. Texte, in denen sie das gemeinsame Leben und ihre Erfahrungen reflektieren.

Und wir freuen uns sehr über einen Beitrag fürs Buffet: Frikadellen und Falafel … Kartoffelpuffer und Kibbe … Apfelwein und Arrak … Auf den Tisch darf alles, mit dem man ein Gefühl von Zuhause-sein und Heimat verbindet.

Nach dem Buffet ist die Bühne frei für alle, die noch einen Text in der Schublade haben, eine Kurzgeschichte, ein Gedicht, vielleicht gar ein Lied? Ob von Ihnen selbst oder anderen Autoren – bringen Sie es mit und tragen es vor!

Wir freuen uns auf lauter … Köstlichkeiten aus vielerlei Orten … alte und neue deutsche Geschichten … Lieder auch … und Überraschungen.