Springe zum Inhalt

Erstausstrahlung der ZDF Reportage: Neue Heimat Berlin – Flüchtlingsfamilien zwischen Hoffnung und Enttäuschung

Datum/Zeit
Datum - 12.08.2017
18:00 - 19:30 Uhr


Zwei Jahre sind seit Angela Merkels legendärem „Wir schaffen das“ vergangen. Vieles hat sich seitdem in der Bundesrepublik verändert, die Euphorie der Deutschen scheint endgültig verflogen und zunehmend auch die Zuversicht, dass der Flüchtlingsstrom ohne Probleme zu bewältigen sei. Seit der Silvesternacht 2015 in Köln und den Anschlägen von Würzburg, Ansbach und Berlin stoßen Flüchtlinge in Deutschland teils sogar auf offene Ablehnung. Doch wie geht es den Geflüchteten? Meike Materne begleitete für die Reportagereihe „Mein Land, Dein Land“ ein Jahr lang eine Flüchtlingsfamilie aus dem Irak, sowie zwei Brüder und eine Familie aus Syrien mit der Kamera. „Neue Heimat Berlin – Flüchtlingsfamilien zwischen Hoffnung und Enttäuschung“ zeigt, wie gut sie sich in der Hauptstadt zurechtfinden.

Neue Heimat Berlin – Flüchtlingsfamilien zwischen Hoffnung und Enttäuschung (Mein Land, Dein Land) – Sa. 12.08 – ZDF: 18.00 Uhr – Deutschland als Zufluchtsort?