Springe zum Inhalt

Henna-Workshop mit Feroza, Fasiha und Sami

Datum/Zeit
Datum - 10.01.2020
16:00 - 18:00 Uhr


Dieser Workshop ist ein Geschenk von 3 jungen Menschen, die wir alle sehr gut kennen in der Ulme.

Bei allen Festen in den letzten Monaten waren sie die heimlichen Stars bei Kindern und Erwachsenen, weil sie unermüdlich kunstvolle Hennatattoos gemalt haben – nun zeigen sie uns, wie es geht!

Die kunstvolle Körperbemalung mit Henna stammt ursprünglich aus Indien und wird Mehndi genannt. In vielen Ländem, wie zum Beispiel Indien, Pakistan, der Türkei, Marokko und Agypten erhalten Bräute eine schöne Bemalung mit Henna auf ihren Händen und Füßen. Das Ritual wird an der Nacht vor der Hochzeit zusammen mit Freundinnen und Verwandten durch geführt und nennt sich Henna-Nacht. Obwohl die Mehndi Kunst zu Körperbemalung eher feminin erscheint, können sich auch Männer ein schönes Design machen lassen. Sogar in vielen Kulturen bekommt auch der Bräutigam eine Bemalung vor der Hochzeit. Mit Henna lassen sich allerdings auch moderne Désigns auf die Haut malen.

Dieser Workshop richtet sich nicht nur an Jugendliche sondern auch an Erwachsenen aller Altersgruppen. Dieser Workshop ist auch eine Möglichkeit, verschiedene Altersgruppen zusammenzubringen und Spaß miteinander zu haben.

Bitte anmelden per Mail an fsistershenna(at)gmail.com