Springe zum Inhalt

Theater: Monodrama „Mawlana“ mit Nawar Bubul (arab./engl.)

Datum/Zeit
Datum - 24.03.2018
19:00 - 21:00 Uhr


Anstatt des ursprünglich angekündigten Films kommt der bekannte syrische Schauspieler und Regisseur Nawar Bubul selbst in die Ulme 35!
Er spielt ein Einmannstück geschrieben von Fares al Zahaby (arab. mit englischen Obertiteln). In dem 2007 geschriebenen und in Syrien verbotenen tragisch komischen Stück geht es um die Manipulationen durch Politik, Religion und Gesellschaft.

Nawar Bubul wurde in der arabischen Welt bekannt durch seine Rolle in Bab-Al Hara, eine der bekanntesten Fernsehserien in der arabischen Welt. Heute lebt er in Paris und arbeitet unter anderem mit Flüchtlingen in Theaterproduktionen, den Film „Skakespeare in Zataari“ über eine Shakespeareaufführung im größten Flüchtlingslager der Welt haben wir im vergangenen Jahr in der Ulme gezeigt.
He became widely known for his acting work in Bab Al-Hara, one of the most popular television series in the Arab world. He works with other refugees in theatrical productions which have received international acclaim. Nawar’s work in Zaatari has been profiled in the New York Times, and the Guardian.