Springe zum Inhalt

Terminverlegung! Einladung an Sozialarbeiter*innen: Schulberatung und -anmeldung für junge Geflüchtete neu in Westend

Datum/Zeit
Datum - 06.04.2017
15:00 - 16:00 Uhr


Wegen des runden Tisches im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf zu Schule und Bildung haben wir den Termin verlegt.!

Informationen zu einem neuen Beratungsangebot in der Ulme35 – dem entstehenden Zentrum für neue und alte Berliner in Westend

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Betreuer und Betreuerinnen von geflüchteten Jugendlichen,
die staatliche Berliner Schule kennt viele Wege in den Beruf. Für jugendliche Flüchtlinge im Alter von 16 bis 21 Jahren bieten über 70 Oberstufenzentren unterschiedliche Bildungsgänge in den Beruf oder an die Hochschule an. Die Aufnahme ist weder an Aufenthaltsstatus noch an schulische Vorbildung gebunden. Der Unterricht ist kostenlos.
Die, die keine oder geringe Deutschkenntnisse haben, werden in diesen Einrichtungen zunächst einmal in einer Willkommensklasse unterrichtet und lernen im Ganztagsbetrieb hauptsächlich Deutsch, haben aber auch andere Fächer wie Mathematik, Englisch und Sport.  Je nach Qualifikation und Neigung können sie danach einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung in allen Ausbildungsberufen oder den Zugang zu einer Hochschule anstreben. Dieser offizielle Schul- und Bildungsweg wird auch vom LaGeSo und vom Jobcenter  wegen seine umfassenden Qualifizierungsmöglichkeit bei einem Wechsel aus einer Maßnahme, eines Deutschkurses oder eines Integrationskurses als höherwertige Alternative anerkannt. Berlin bietet damit einen Königsweg in ein qualifiziertes Berufsleben in Deutschland an.

Das Anmeldeverfahren für einen solchen Schulplatz findet normalerweise in der Klärungsstelle des Senats in der Brunnenstraße 188 in Berlin Mitte statt. In den kommenden Wochen bieten Herr Roger Kutschki, ehemaliger Oberschulrat für Oberstufenzentren und Eduard Heußen Beratung und Anmeldeverfahren in unserem neuen Haus Ulmenallee 35 an. Vorgeschlagen ist der Mittwoch von 13 bis 14 Uhr.
Wir möchten Sie einladen, sich mit dem Angebot vertraut zu machen und mit uns Wege zu diskutieren, wie wir die Geflüchteten erreichen können.

Wann: 5. April 13:00 Uhr
Wo: Ulmenallee 35 14050 Berlin