Springe zum Inhalt

2. Online-Tagung: Neue Zukunft in Berlin – Schulische Bildung

Datum/Zeit
Datum - 29.04.2021
16:00 - 20:00 Uhr


2021: Wahlen in Berlin und im Bund.
6 Jahre „Wir schaffen das“ / Ausblick und Fortschreibung? Was wurde erreicht? / Welche Themen hängen weiterhin? Was muss dringend verbessert, vertieft oder neu angeschoben werden?

Wir – ein Team aus verschiedenen Initiativen und zivilgesellschaftlichen Organisationen Berlins in der Flüchtlingspolitik – haben deshalb die Tagungsreihe „NEUE ZUKUNFT IN BERLIN“ entwickelt.

Jetzt laden wir zur 2. Tagung zum Thema
SCHULISCHE BILDUNG

Donnerstag, 29.04.2021
16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Teilnahme nach Anmeldung (Email-Adresse erforderlich):
https://forms.gle/moxwNJkaLA2kY8gDA

Arbeitsgruppen (parallel):

1. Frühkindliche Bildung, Familienarbeit & -bildung

INPUT: SALIH ALJNABI, Psychologe, Doktorand, interkulturelle Familienberater Arabische Elternunion e.V. & deutsch-arabische Kulturvereine in Tempelhof & Neukölln
; UTE GÜNZEL, Kitaleiterin Pankower Wichtel

Passen die Angebote für Familien (Geburt, Kita bis Übergang Schule) auch für Geflüchtete? Sind Eltern, die Unterstützung brauchen, die Institutionen & Angebote hinreichend bekannt? Welche Brücken zwischen mitgebrachten Vorstellungen & Lebensverhältnissen hier fehlen, damit die Kinder eine Bildungs-Chance haben? 
All dies gilt insbesondere für die frühkindliche Entwicklung, die Kita & den Übergang in die Schule.

2. Allgemeinbildung in den Jahrgangsstufen 1 -10

INPUT: MARIA GRECKL ehem. Lehrerin in Willkommensklassen, Fortbildnerin, Vorsitzende des Landesausschusses Migration der GEW Berlin

Wie gut gelingt der Übergang von Willkommensklassen ins Regelsystem? Wie werden Eltern beraten & unterstützt, qualifiziert Bildungswegentscheidungen kompetent zu treffen? Wie wird die Pflege & Entwicklung der Herkunftssprache im Berliner Schulsystem unterstützt? Welche besondere Unterstützung brauchen eingewanderte Kinder & Jugendliche in der Phase des Distanzlernen? Welche Ergebnisse liegen inzwischen aus der wissenschaftlichen Evaluation der Willkommensklassen vor?

3. Nach der Schulpflicht bis zur Ausbildung/Studium

INPUT: NATAšA KUKRIKA Südstadt e.V. besondere Beratung für geflüchtete Jugendliche

Wie geht es weiter, wenn die 10. Klasse beendet ist? IBA auf dem OSZ – noch nicht der richtige Abschluss oder keinen Abschluss geschafft? Abitur – besondere Möglichkeiten auf dem Weg dorthin

Abschlussplenum und Diskussion der Ergebnisse u.a. mit:

MAJA LASIC Sprecherin für Bildung der SPD-Fraktion im AGH & STEFANIE REMLINGER Sprecherin für berufliche Bildung & Haushalt Fraktion BÜNDNIS90/GRÜNE im AGH

Teilnahme nach Anmeldung (Email-Adresse erforderlich):
https://forms.gle/moxwNJkaLA2kY8gDA

Die Veranstaltung auf Facebook: https://fb.me/e/3H4BIh5Oy

Beteiligte Initiativen: Kreuzberg Hilft, Schöneberg Hilft, Ulme35, Nachtschicht, Willkommen in Reinickendorf, Berlin Hilft, Friedrichshain Hilft

_