Skip to content

Verwebte Geschichte(n) – Teppiche weben im Offenen Atelier mit Rula Ali

Datum/Zeit
Datum - 13.11.2019
18:30 - 21:30 Uhr


Rula Ali ist eine syrische Künstlerin. In ihrem Projekt wird sie zusammen mit Neu- und Altberliner*innen ihre Geschichten des Ankommens dokumentieren. Die Teilnehmer*innen entwickeln Bilder, Sätze und Aussagen, die ihre persönlichen Migrationsgeschichten und die Begegnungen mit der „Newcomer-Kultur“ festhalten. Diese werden dann in Webrahmen übertragen und als Teppiche verwebt. Mittwochs im Rahmen des Offenen Ateliers und donnerstags im Salon der Ulme35 laden wir herzlich zur Auseinandersetzung mit der jüngsten Berliner Migrationsgeschichte ein.

Mittwoch, den 6.,13., 20., und 27. November von 18.30 – 21.30 Uhr im Atelier.
Donnerstag, den 14., 21. und 28. November von 15.00 – 20 Uhr im Salon.