Springe zum Inhalt

FrauenMärz „LebensWerte“

Datum/Zeit
Datum - 28.03.2019
15:30 - 17:30 Uhr


Am Donnerstag, den 28. März 2019, ab 15:30 Uhr findet die zentrale Veranstaltung des Bezirks zum FrauenMärz unter dem Titel „LebensWerte“, mit Filmvorführung und Gesprächsrunde, in der ‚Ulme 35‘, Interkulturanstalten Westend e.V. in der Ulmenallee 35, 14050 Berlin statt. Um 16 Uhr wird der Film „Bedingungslos glücklich? – Freiheit und Grundeinkommen“ der Berliner Filmemacherin Sabine Jainski gezeigt.
Nach einer kleinen Erfrischungspause folgt das diesjährige Salongespräch zu „LebensWerte“ mit spannenden Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann hält ein Grußwort.

Für das Jahr 2019 hat die Gleichstellungsbeauftragte Katrin Lück als einen Arbeitsschwerpunkt das Thema Altersarmut in den Mittelpunkt gerückt. Ein wichtiges Thema, das nicht am Rande der Gesellschaft diskutiert werden sollte, sondern deutlicher in den allgemeinen Fokus zu rücken ist.

Das Angebot richtet sich an alle Frauen im Bezirk. Wegen eines räumlich begrenzten Platzangebotes wird jedoch um eine vorherige Anmeldung bis 20. März 2019 gebeten (Tel.: 9029-12690 oder per E-Mail unter: gleichstellungsbeauftragte@charlottenburg-wilmersdorf.de).
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gleichstellungsbeauftragten unter www.gleichstellungsbeauftragte.charlottenburg-wilmersdorf.de.