Springe zum Inhalt

Wir sind Sami und Feroza, die neuen Bufdis.

Ich, Sami (17), bin halb Syrier und halb Aserbaidschaner. Ich spreche Arabisch, Russisch, Aserbaidschanisch, Türkisch, Englisch und Deutsch. Seit fast zwei Jahren wohne ich in Berlin. Ich gehe noch zur Schule und will unbedingt Abitur machen, um später entweder Journalismus oder Ingenieurwissenschaften zu studieren.

...weiterlesen "Neue Bundesfreiwillige in der Ulme35"

Liebe Freund*innen der Ulme35,

markieren Sie sich schon jetzt den 16. August bunt im Kalender: ab 16.00 Uhr veranstalten wir unser Sommerfest mit Live Musik, Kinderprogramm und interkulturellen Köstlichkeiten!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in der Ulme zu sehen!
Ihr Ulmeteam

---------------------------------------

Informationstreffen | SOMMERFERIEN CAMPUS
Donnerstag, den 04.07. ab 17.00 Uhr
Unsere erste Sommerferienschule startet am 15.07.! Alle Interessierten können am 04.07. die Dozent*innen und Künstler*innen kennen lernen. Das Programm wird vorgestellt und die Anmeldungen zu den Werkstätten und Kursen sind möglich - bringen Sie Ihre Kinder mit!


...weiterlesen "Unser Juli Programm"

In der zweiten Junihälfte spielt die Ulme gleich zweimal die Hauptrolle: im Tanzprojekt SEHNSUCHTS(T)RÄUME und in der Theaterpremiere des S.O.S. Ensembles. Unsere Veranstaltungen finden Sie alle hier.
Vom 15. bis 25. Juli veranstalten wir einen Sommerferiencampus für ca. 30 Kinder & Jugendliche aus der Umgebung. Dafür suchen wir noch Küchenhelfer*innen und Dozierende für Mathe, Deutsch und Englisch. Melden Sie sich bei Interesse bei Carolina!


...weiterlesen "Tanz und Theater im Juni: Die Ulme35 in der Hauptrolle"

Informationstreffen: 1. Juni um 17.30 Uhr

Gemeinsam mit der Choreographin Be Van Vark von „Tänzer ohne Grenzen“ und Julek Kreutzer wollen wir die Ulme35 im Juni zum Leben erwecken. Alle sind dazu aufgerufen, das Haus in einen Sehnsuchts(t)raum zu verwandeln, ob jung oder alt, klein oder groß - jede*r ab 12 Jahren macht mit!

...weiterlesen "Mitmachen: Tanzprojekt in der Ulme35"

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
 
der Frühling steht bei uns ganz im Zeichen der Neuen Gastfreundschaft! Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf kulinarische, wissenschaftliche und künstlerische Erkundungsreise gehen. Neugierig geworden? Lesen Sie weiter!


Das Programm der nächsten Wochen können Sie hier herunterladen und den Flyer zur Reihe "Neue Gastgeber*innen" gibt es hier

...weiterlesen "Gastfreundschaft, Fotoausstellung, Fastenbrechen, Bauworkshops und mehr"

hier kommt es - klein, aber fein: Unser Programm nach den Osterferien. Das vollständige Programm finden Sie hier!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie in der Ulme zu sehen!

---------------------------------------

ARTIST TALK # 10 / SHIRIN ASHKARI (Iran) &  IRINA NOVARESE (Italien)

Der ARTIST TALK geht mit zwei herausragenden Künstlerinnen in die zehnte Runde. Irina Novareses Installationen stehen thematisch im Bezug zur Wahrnehmung und Geschichte der Landschaften, sozialen Realitäten und urbanen Räume. Dabei verwendet sie verschiedene Medien, u.a. Wörter, Bilder und Kunstbücher. Shirin Ashkari erprobt in ihrer Arbeit verschiedene Materialen und Techniken der Malerei und thematisiert individuelle Schwerpunkte zur Natur über ihre Erinnerungen mit kritischen Beobachtungen zur Frivolitaet eines modernen Lebens.

Am Samstag laden die beiden Künstlerinnen ab 15.00 ins Atelier der Ulme zum gemeinsamen Kunstschaffen ein.

www.instagram.com/shirin.artwork/
www.irinanovarese.de

Faires Frühstück mit öko-fairer Modenschau

2011 wurde der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als erster Berliner Bezirk mit dem Titel „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet.  Zum achten Mal findet das Faire Frühstück der Kampagne nun bei uns in der Ulme statt - Schirmherr ist Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann.

Das Frühstück ist kostenlos. Verpassen Sie nicht die Fashion Show mit öko-fairer Mode um 11.15 und die Führung durch unser Haus um 12.30!

Kalligrafie Kurs „Diwany“

Lernen Sie arabische Kalligrafie kennen! Unser Fellow Abdul Razzak Shaballout hat mit dem vierwöchigen Modul „Diwany“ bereits begonnen, Anmeldungen sind aber noch möglich! Das nächste und letzte Modul „Koufy“ beginnt am 18. Mai. Anmeldungen an: salon@interkulturanstalten.de Unkostenbeitrag je Modul: 30 Euro

Cultural Forum for Advocacy and Change

Unser Partner Alsaeida e.V. lädt erneut zu einer bunt gemischten Diskussionsrunde in unseren Salon ein. Diesmal geht es um Beschäftigungschancen für Frauen auf dem europäischen, insbesondere dem deutschen Arbeitsmarkt. Neben der emanzipatorischen Perspektive des Themas, werden auch die Hindernisse der Erwerbsarbeit für Frauen thematisiert.