Springe zum Inhalt

Die Ulme ist für mich ein ganz besonderer Ort, an dem neben spannendem kulturellen Austausch in aller erster Linie Menschen mit den verschiedensten Hintergründen zusammengebracht werden und gemeinsam aktiv werden können. Was mich so begeistert hat, ist, dass tatsächlich jede Person hier einen Platz finden, ein Teil der Ulme-Gemeinschaft werden und somit auf ihre ganz persönliche Art etwas beitragen kann. Anfangs war ich mir gar nicht so sicher, ob das auch wirklich klappt. Mein Schlussresümee ist jedoch: das Konzept Ulme funktioniert einfach!

...weiterlesen "Abschiedsbrief an die Ulme"

Bitte weitersagen: Die Ulme 35 sucht ab 1.10. für 30 Stunden/Woche ein organisatorisches Talent, das den Überblick behält, eigenständig die Abläufe im Haus organisiert und in warmherziger, fröhlicher und ansteckender Art dazu beiträgt, das Haus weiter zu einem Ort zu gestalten, an dem sich alteingesessene Nachbar*innen und Neuangekommene gern begegnen.

...weiterlesen "Stellenausschreibung: Ulme 35 sucht Organisationstalent"

Die ehrenamtliche Fotografin Eunae Anna Jo (www.plantasiastudio.com) hat einen Tag lang den Sommerferiencampus 2019 mit ihrer Kamera begleitet. In der Galerie befinden sich ihre schönen Bilder der Workshops "Auf den Spuren von Humboldt (Naturkunde Zeichen)" geleitet von Carolina Kecskemethy, "Mapping Westend" mit Ramin Parwin und "Stoppmotion" mit Sadaf Farahani.

. . . hier geht es zur Bilder-Galerie

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
ein Feuerfest, eine Kunstausstellung, der FrauenMärz, unser ARTIST TALK: das alles gibt es in der 2. Märzhälfte. Hier das vollständige Programm zum Herunterladen.

Iranisches Feuerfest mit Live-Musik
Dienstag, 19.03. ab 19.00
In Kooperation mit dem iranischen Verein KulturLab e.V. feiern wir „Chaharshanbe-Suri“, den letzten Dienstag vor dem iranischen Neujahrsfest „Nowruz“. Die iranische Neo-Folklore-Band "Paganland" wird nach dem Konzert die traditionelle Chaharshanbe-Suri-Zeremonie leiten und die Gäste beim traditionellen Sprung über das Feuer musikalisch begleiten. ...weiterlesen "Iranisches Feuerfest, FrauenMärz, ARTIST TALK und mehr bis Ende März"