Skip to content

Winterschlaf beendet – Filme, Diskussionen und mehr im Januar

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
die Ulme erwacht  aus ihrem kurzen Winterschlaf - gut erholt und mit neuem Schwung wir wünschen wir Ihnen und Euch von Herzen alles Gute für das Neue Jahr und freuen uns auf viele gemeinsame Veranstaltungen, Begegnungen und Abenteuer!

Das Jahr beginnt erst einmal ruhig. Am Samstag, dem 5.1. gibt es von 15.-17.00 Uhr Gelegenheit neue und alte Nachbar*innen kennenzulernen, zu dem Nachbarschaftstreffen von nebenan.de sind nicht nur diejenigen herzlich willkommen, die diese Plattform im Internet nutzen, sondern auch alle anderen.
Am Donnerstag, d. 10.1. organisiert Felix wieder um 17.00 Uhr den gemeinsamen Kochabend, bei dem verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Ländern ihre Lieblingsgerichte kochen - eine wunderbare Gelegenheit, anderen über die Schulter zu gucken und neues Essen und neue Menschen kennenzulernen.
Am Freitag, d. 18.1. zeigt Kulturlab, die deutsch-persische Werkstatt um 19.00 Uhr einen Film aus der Vor-Revolutionszeit. Den Titel liefern wir auf der Webseite und bei Facebook nach - es klappt leider nicht alles gut, wenn man aus dem Winterschlaf gerade erst wach wird.
Am Samstag, d. 19.1. gibt es um 19.00 ein Salonkonzert mit arabischer (Pop-)Musik. Das Duo Salam und Maher (Klavier und Gesang) waren auch früher schon in der Ulme - wir freuen uns auf einen schwungvollen Abend mit vielen ins Ohr gehenden Liedern!

Am Freitag, dem 25.1., zeigen wir um 19.00 Uhr den Film "Jerusalem for Cowards" der israelischen Filmemacherinnen Dalia Castel und Orit Nahmias. Beide leben in Berlin, gehören daher zu den vielen Israelis ihrer Generation, die sich den Konflikten in der Heimat entzogen haben. In dem Film kehren sie als "Feiglinge" noch einmal zurück nach Jerusalem, um ihr Verhältnis zur Heimat neu zu verhandeln (hebr. mit englischen Untertiteln). Nach dem Film haben wir die Gelegenheit mit den beiden über ihren Film zu sprechen - das Gespräch wird auf englisch sein.

Am Samstag, d. 26.1. startet unsere Partnerorganisation Alsaieda Souria (Frauen Syriens) mit einer neuen Veranstaltungsreihe.Unter dem Titel "Frauen im Gespräch" werden monatlich Expertinnen zu einem deutsch/arabischen Gespräch geladen. Bei der Auftaktveranstaltung geht es um das Thema "Kindererziehung und staatliche Fürsorge". Der Beginn ist um 18.30 Uhr.

Das vollständige Programm der nächsten Wochen, auch mit allen regelmäßigen Terminen im Anhang und hier - zum Ausdrucken und Weitergeben.