Skip to content

Parlor conversation with Stephan May: Bike trip Berlin – Kabul

Datum/Zeit
Datum - 18.08.2018
19:00 - 21:00 Uhr

Stephan May berichtet von seinen Erfahrungen als Marathonläufer in der West Sahara, Afghanistan und Syrien. Im Rahmen seiner Organisation “Friedensbewegung ohne Grenzen” fährt er von Berlin mit dem Moutainbike zum Marathonstart. Was er unterwegs erlebt hat, möchte er erzählen und darauf aufmerksam machen, was Sport in Krisenzeiten mit den Menschen vor Ort macht.

Stephan May recounts his experiences as a marathon runner in the West Sahara, Afghanistan and Syria. Within the scope of his organization “Friedensbewegung ohne Grenzen” he will ride his mountainbike from Berlin to the starting line of the marathon. He wishes to narrate what he encountered along the way and to draw attention to the positive role of sports for people in times of crisis.