Skip to content

Nicht verpassen: Livekonzert, Infoveranstaltungen und Weihnachtsfeier trotz(t) Corona

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
wir sind aufgeregt:

Heute Abend (5.12.) findet nach einer langen Pause zum ersten Mal wieder ein Konzert in der Ulme 35 statt, Omar Znkawan, seine Band und die Sängerin Zena Dalla teilen mit uns ihre syrischen Erinnerungen.
Ihr könnt dabei sein: Zwar nur virtuell, dafür ganz ohne Platzbeschränkungen auf eurem Sofa. Wir übertragen das Konzert ab 19.30 auf Facebook (und ihr braucht dazu nicht bei Facebook registriert zu sein). Es wird aufgezeichnet und ist dann in den nächsten Tagen auch auf unserer Webseite und auf Youtube verfügbar.

Und wenn ihr schon mal auf dem Sofa seid:
Gestern Abend sprach Hannes Westphal von der Partnerschaft für Demokratie mit der Autorin Katharina Nocun über Fake Facts und Verschwörungstheorien: Warum sind sie für viele (oder uns alle?) so attraktiv und wie begegnet man dem als Familienangehörige*r, Nachbar*in oder Mitbürger*in? Gestern in der Ulme35 aufgezeichnet, hier anzuschauen und unbedingt sehenswert!

Weitere Veranstaltungen und ein Wichtiges Save the Date:

---------------------------------------

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 19 Uhr
Interkulturkino: RAOUL PECK: I AM NOT YOUR NEGRO

Zum Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beteiligen wir uns am Worldwide Screening des internationalen Literaturfestivals Berlin. Raoul Pecks preisgekrönter Dokumentarfilm „I Am Not Your Negro“ nach einem unveröffentlichten Text von James Baldwin beschreibt die Ermordung der afroamerikanischen Bürgerrechtler Malcolm X, Martin Luther King und Medgar Evers und ihre öffentliche Kommentierung – ein Lehrstück in Alltagsrassismus, der bis heute wirkt. Wir können ihn leider nicht gemeinsam in unserem Hörsaal sehen, nur in virtueller Gemeinschaft zuhause - ihr könnt ihn hier kostenlos sehen in der Mediathek der Bundeszentrale für politische Bildung.

Verschoben:
Freitag, 11. Dezember 2020, 15:30 – 17:00 Uhr
AKATE! – Online-Workshop gegen Antiziganismus für Sozialarbeiter*innen und Multiplikator*innen
Durchgeführt von dem großartigen Team von Roma Trial geht es um Sensibilisierung – Hintergrundwissen – Besseres Verständnis – Input – Praxisbeispiele – Videos – Diskussionen im Rahmen des Projekts „AKATE! Durch Vernetzung gegen Antiziganismus“. Anmeldung an carla.eickeler(at)romatrial.org

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 17:00 - 18:15 Uhr
Onlineseminar Unterstützung bei der Wohnungssuche für Geflüchtete

Auf dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt ist die Wohnungssuche für geflüchtete Menschen sehr schwierig. Felicitas Karimi, die Fachfrau von Willkommen im Westend, informiert zu den wichtigsten Fragen für eine erfolgreiche Wohnungssuche. Informationen für haupt- und ehrenamtliche Unterstützer*innen von Geflüchteten, Sozialarbeiter*innen in den Unterkünften, sowie Geflüchtete mit fortgeschrittenen Deutschkenntnissen. 

Save the Date:
Donnerstag, 17. Dezember 2020, 19:00 Uhr
Weihnachten trotz(t) Corona - ULME35 Weihnachtsfeier auf Zoom

Es gibt schon viele witzige Ideen, habt Ihr auch welche? Wir wollen uns wenigstens virtuell alle einmal wiedersehen, eine schöne Zeit gemeinsam verbringen und wieder spüren, dass die Ulmefamilie da ist - auch wenn wir uns derzeit nur virtuell treffen können. Bilder aus dem letzten Jahr, gute Zoom-Ideen, schöne Ulme-Geschichten - bitte per Mail an: organisation(at)interkulturanstalten.de

Und: Bitte noch abstimmen über den Integrationspreis Charlottenburg-Wilmersdorf
Der Bezirk ruft auf zur Abstimmung bis zum 11.12.2020, es sind tolle Einzelpersonen und Initiativen nominiert. Und trotzdem halten wir besonders dem Alhadara-Institut rund um "unseren" syrischen Mathelehrer Jalal Abu Alenen die Daumen, der seit Jahren in der ULME35 erfolgreich sehr viele geflüchtete Schüler*innen unterrichtet und zu beeindruckenden Erfolgen verhilft. Hier geht es zum Link.

Passt auf Euch auf und herzliche Grüße
Euer Ulmeteam